Frage zum Laufwerkwechsel

Mehr
5 Monate 6 Tage her - 5 Monate 6 Tage her #923 von blueberry
blueberry erstellte das Thema Frage zum Laufwerkwechsel
Je nachdem wo ich mich gerade aufhalte, arbeite ich abwechselnd mit zwei verschiedenen Rechnern (stationärer iMac und MacBook Pro für unterwegs). Dazu übertrage ich Katalog und Bildordner auf eine externe SSD-Platte. Das funktioniert problemlos, solange Katalog und Bildordner auf dem jeweils gleichen Laufwerk oder der SSD-Platte liegen und nur dort aufgerufen werden. In bestimmten Fällen möchte ich aber vom Katalog aus nur auf ein anderes Laufwerk wechseln, wobei dort die Bilddateien in einem gleichnamigen Ordner liegen. Die Vorschaubilder werden zwar gezeigt, lassen sich auch bearbeiten, aber die Bilddatei ist oben im Fenster als „Offline“ gekennzeichnet, d.h. nicht auf dem aktuellen Laufwerk vorhanden, bis ich über „Rechte Maustaste – Finden ...“ auf das Datenlaufwerk des betreffenden Rechners bzw. der SSD-Platte wechsle. Diesen Weg müsste ich umständlich für jedes einzelne Bild gehen.

Ich könnte natürlich die Fotos nur auf der externen SSD-Platte belassen und diese an die verschiedenen Rechner anschließen, aber das gefällt mir nicht, weil ich die Fotos beim iMac intern bzw. einer auf einer NAS speichern möchte. Darauf kann ich von unterwegs aber nicht mit dem MacBook Pro zugreifen. Daher die SSD-Platte.

Gibt es einen Weg, wie man das Datenlaufwerk (bei gleichnamigem Bildordner) vom Katalog aus global wechseln kann? Wer kennt einen Weg?

Stillstand ist langweilig
Letzte Änderung: 5 Monate 6 Tage her von blueberry.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #925 von Robbi
Robbi antwortete auf das Thema: Frage zum Laufwerkwechsel
Hi,

C1 selbst bietet so eine Möglichkeit.
Ich mache es seit Jahren wegen unterschiedliche Betriebssysteme mit Hilfe von einem SQL Befehl den ich aufrufe um die Unterschiede zwischen OSX und Windows auszugleichen.

In dem von Dir beschienenem Szenario wäre vielleicht lohnenswert über das "gesamte" nachzudenken. ;)
Ich weiß nicht wie groß Dein Katalog ist bzw. wie viele Bilder sich drin befinden, das kopieren wird u.U schon eine Weile dauern.

Robert
Folgende Benutzer bedankten sich: blueberry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her - 5 Monate 5 Tage her #927 von blueberry
blueberry antwortete auf das Thema: Frage zum Laufwerkwechsel
Danke Robbi, hier die Daten:

Anzahl Fotos > 20.000
Speicherbedarf des Katalogs 32 GB
Speicherbedarf der Fotos fast 1 TB

Alle Größen stetig wachsend. Umkopieren aller Daten will ich tunlichst vermeiden, da das auch trotz SSD viel zu lange dauert und fehleranfällig ist.

Nochmal das Problem: Meistens arbeite ich am stationären iMac und es funktioniert alles bestens. Ich will aber auch öfters vom MacBook Pro unterwegs arbeiten. Die Bilddaten passen natürlich nicht alle auf den Speicher des MacBook. Da ich unterwegs bei Bedarf alle Fotos (RAW-Bilddaten) verfügbar haben möchte, speichere ich sie vom iMac zusätzlich auf eine externe 1 TB SSD Platte und schließe diese an das MacBook an, um sie bearbeiten zu können. Die Ergänzung der RAW-Daten auf der SSD-Platte erfolgt nur ab und zu, wenn neue wichtige Fotos dazu gekommen sind. Ich möchte eigentlich nur den dann überarbeiteten aktuellen Katalog zum jeweils anderen Rechner übertragen. Das funktioniert aber nicht, weil im Katalog das Datenlaufwerk für das SSD-Laufwerk global geändert werden müsste.

Stillstand ist langweilig
Letzte Änderung: 5 Monate 5 Tage her von blueberry.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #928 von Robbi
Robbi antwortete auf das Thema: Frage zum Laufwerkwechsel
Hmm, es ist natürlich schwierig bei solchen Sachen etwas zu empfehlen bzw. es so zu beschreiben dass der andere überhaupt versteht "wie schwer/ einfach" etwas "anders" gehen kann.

Es gibt viele Ansätze was Du so machen kannst

1. Katalog mit Vorschaubildern usw. auf dem iMac. Einmalig kopierst/ erstellst eine Kopie davon auf dem MBP. Später wenn Du auf Reise gehst werden nur Änderungen Synchronisiert (Seit Jahren nutze ich dafür Syncovery)
Die Fotos liegen auf einer externer Platte (am besten 2,5" wegen Strom)

Damit ist gewährleistet dass die Fotos immer gleichen Pfad haben da unter Mac es immer in Gleichnamiges Verzeichnis gemounted wird
- Nachteile. Ja gibt es - beide Rechner müssen immer die gleiche C1 Version haben. Wenn Du wieder nach Hause kommst, musst Du wieder Synchronisieren da die Änderungen auf den iMac sollen

2. Katalog wird auf die externe SSD ausgelagert.
Fotos werden wie bei 1 auf externer Platte gespeichert

Vorteil - keine Synchronisation und somit keine Wartezeit.

Das ist so auf die "schnelle" was ohne ganz große Änderungen mir so einfällt.
Ich selbst fahre mit einem Subset davon. Also Unterwegs werden neue Fotos auf eine externe Platte gespeichert und später zu Hause manipuliere ich "einfach" wieder die Datenbank da mir das mit dem "klicken und suchen...." zu umständlich ist.

Als ich noch mit MBP Unterwegs war, habe ich Unterwegs nur mit Sessions gearbeitet und diese Bilder dann zu Hause ins Katalog importiert (nicht die Session!!!). Mit dem neuen Dell XPS 15 kann ich den ganzen Katalog mitnehmen und damit arbeiten.

Aber es führen viele Wege nach Rom :P

Gruß Robert
Folgende Benutzer bedankten sich: blueberry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum