Retusche von Bildern (rote Augen)

Mehr
1 Monat 2 Tage her #975 von Chris-48
Chris-48 erstellte das Thema Retusche von Bildern (rote Augen)
Hallo zusammen.
Mein Name ist Chris Raczek und ich bin seit dem 16.07.17 im Forum. COP verwende ich seit meinem Umstieg von Aperture vor einem Jahr.
Ich habe eine Frage, die sich bei Profi-Fotografen natürlich gar nicht stellt: wie kann ich rote Augen retuschieren? (ich habe Bilder bekommen, die ich entsprechend korrigieren soll).
In Aperture ging das durch ein entsprechendes Werkzeug sehr einfach, in den COP-Manuals finde ich jedoch keinen Hinweis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her - 1 Monat 1 Tag her #976 von sventetzlaff
sventetzlaff antwortete auf das Thema: Retusche von Bildern (rote Augen)
Willkommen im Club!

"Rote Augen" passieren immer mal wieder. Es gibt aktuell auch so eine Mode in der Fashion-Photography, frontal zu blitzen, um einen Paparazzi-Look zu bauen ... wers mag ... ( www.blitz-fotografie.de/techniken/portraits-haut/ )

Der Witz an der Sache, dass der direkte Blitz beim Menschen Rot wird, beim Schaf Gelb und bei Katzen Gruen. Entspr. waere die Kenntniss einer universelleren Methode auch gar nicht so schlecht. Eine Alles-Wird-Gut-1-Button-Loesung gibt es in COP nicht.

Das einfachste (und ueblichste) Vorgehen ist eine zusaetzliche Ebene.

1) lege eine neue Ebene an
2) markiere ganz grob das Auge oder die Augen, falls das Rot aehnlich ist.
3) waehle jetzt mit der Color-Editor Pipette im "Advanced Modus" auf dieser Ebene die Farbe aus
4) grenze die Farbe am Wahlrad entspr. ein
5) nutze Hue/Saturation/Helligkeit um die Farbe zu tauschen

Das klingt etwas lang, aber erledigt sich eigentlich im Handumdrehen. Und es ist die grundlegende Vorgehensweise, um irgendwelche Farbverschiebungen partiell zu korrigieren. Es ist ja oft nicht nur die Netzhaut, sondern evtl. ist ein genereller roter Ton im Auge, Adern etc. pp.

Es gibt weiterhin noch die Variante, dass man sich im Standard-Modus (also auf dem "Hintergrund", mit dem Color-Editor die Farbe auswaehlt und dann auf eine Ebene legt und dann wie gehabt verfaehrt. Dann veraendert man natuerlich nicht nur das Augen-Rot, sondern alle anderen "Rote" auch.




PS: Leider hatte ich kein Rote-Augen-Bild zur Hand und hab daher dieses Portrait von Hans-Josef Fell genommen. Da die Frage rel. haeufig vorkommt, werde ich dazu mal einen Quicktip machen ... muss aber erst mal ein verblitztes Bild finden ...

"Perfection is finally attained not when there is no longer anything to add, but when there is no longer anything to take away." - Antoine de Saint-Exupéry
Anhang:
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Tag her von sventetzlaff.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 22 Stunden her #979 von sventetzlaff
sventetzlaff antwortete auf das Thema: Und hier nun der versprochene Quicktip

"Perfection is finally attained not when there is no longer anything to add, but when there is no longer anything to take away." - Antoine de Saint-Exupéry
Folgende Benutzer bedankten sich: Chris-48

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 16 Stunden her #981 von Chris-48
Chris-48 antwortete auf das Thema: Und hier nun der versprochene Quicktip
Vielen Dank für den Quicktip! Konnte mein Problem sehr schnell lösen
Folgende Benutzer bedankten sich: sventetzlaff

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #990 von sventetzlaff
sventetzlaff antwortete auf das Thema: Was zum Ueben ... ;-)
"Rote Augen" sind nicht zwangslaeufig rot ... B)


"Perfection is finally attained not when there is no longer anything to add, but when there is no longer anything to take away." - Antoine de Saint-Exupéry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.478 Sekunden
Powered by Kunena Forum