Canon G3X Objektivkorrektur

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #275 von Robbi
Robbi antwortete auf das Thema: Re: Canon G3X Objektivkorrektur
Hallo Arndt,

ich wurde da trotzdem erst bei Phase One nachfragen was für Grund es gibt, dass die G3X rausgeflogen ist und die G3 geblieben ist. Vielleicht hat man es aus versehen rausgenommen.
War diese Verzeichnung in der alten 8.3.3 Version auch schon da?

Gruß Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #276 von akex
akex antwortete auf das Thema: Re: Canon G3X Objektivkorrektur
Hallo Robert,
Ich nutze C1 erst seit der Version 9, kann also nicht sagen, ob es bei der 8.3 auch schon war.
Werde beim Support mal nachfragen.

Danke und Gruß
Arndt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #290 von photoauge
photoauge antwortete auf das Thema: Re: Canon G3X Objektivkorrektur
Man kann ja bei COP ja auswählen, dass beim Import die Objektivkorrekturen ignoriert werden sollen, was ich früher vorausgewählt hatte, da meinst ohne "natürlicher" aussah, als mit.

Seitdem es immer mehr Objektivhersteller gibt, die sehr viele Korrekturen über Software statt optisch lösen, habe ich den Haken rausgenommen.

COP ist recht schonungslos, was die Anzeige angeht, denn selbst bei ausgewählter Korrektur und dann beim Beschneiden oder Begradigen, wird angezeigt, was weggeschnitten wird. Ist manchmal nervig, man hat hier aber auch noch die Möglichkeit noch den Ausschnitt zu verschieben. Das macht LR anders, hier wird der durch die Korrektur weggeschnittene Teil gar nicht angezeigt, sofern man die Korrektur eingeschaltet lässt.

Die Frage ist, werden vielleicht die RAW ohne Korrektur eingelesen? Vielleicht gibt´s auch gar keine für die Kamera.

Viele Grüße Mark

www.photoauge.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #291 von photoauge
photoauge antwortete auf das Thema: Re: Canon G3X Objektivkorrektur
Achso, noch eine Frage, kannst Du manuell entzerren, denn das ist auch manchmal ein Bug bei COP, dass die Möglichkeit der Entzerrung ausgegraut ist.

Im übrigen wird seitens des Mac das Bild in der Vorschau richtig angezeigt, da m.W.n. das eingebettete JPG angezeigt wird

Viele Grüße Mark

www.photoauge.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #299 von akex
akex antwortete auf das Thema: Re: Canon G3X Objektivkorrektur
Hallo photoauge,
Ich habe die Objektivkorrektur mal abgeschaltet, das bringt aber leider keine Veränderung.
Die Manuelle Korrektur der Verzeichnung ist möglich. Der Regler ist nicht ausgegraut.
Ich kann mir aber inzwischen behelfen, indem ich die Bilder durch den Adobe DNG Converter laufen lasse und das DNG importiere. Dann sind die Objektivverzerrungen weg. Allerdings muss ich die Objektivkorrekur einschalten, dann zeigt C1 bei den importierten DNGs ein Manufacturer Profile an. Schalte ich die Objetivkorrektur aus, sind die DNGs auch verzerrt. C1 kann also aus den DNGs die Daten zur Objetivkorrektur auslesen, aus den Canon Raws leider nicht.

Gruß Arndt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #311 von sventetzlaff
sventetzlaff antwortete auf das Thema: Re: Canon G3X Objektivkorrektur
Hallo, ein bisschen spaet ... ich weiss, aber nun ja ...
Ich habe mal ein Preset fuer dieses Objektiv gemacht. Du kannst das Preset in deinen Presets-Ordner verschieben und dann im entspr. Menue aufrufen. Evtl mus es noch ein bisschen angepasst werden - siehe den Screenshot. Am einfachsten, du rufst das Preset gleich beim Import auf. Dann siehst du die Vignetten nicht.
Das zweite Problem ist das LCC-Profil. Ich hab das Bild mal etwas uebertrieben entwickelt. Da ist kein Verlaufsfilter drauf! Und dann siehst du, dass es immer noch einen Light-Fall-Off gibt. Wie gesagt, dass ist einen uebertriebene Entwicklung und evtl. stoert dich das nicht. Aber wenn du es machen willst, hat der Pascal Stingl das mal in seinem Video ab. Minute 15 zusammengefasst:

"Perfection is finally attained not when there is no longer anything to add, but when there is no longer anything to take away." - Antoine de Saint-Exupéry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden
Powered by Kunena Forum