(Nachzug) Astrofotografie mit C1?

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #833 von sventetzlaff
(Nachzug) Astrofotografie mit C1? wurde erstellt von sventetzlaff
sventetzlaff Juni 06, 2016, 11:19:18 Vormittag
Hi Leute, ich hab demnaechst ein bisschen in Australien zu tun und habe vor, mich dort nach Feierabend ein bisschen der Astrofotografie zu widmen (... zumal ich in keiner groesseren Stadt bin).

Hier in den Glitzermetropolen der Ostkueste Asiens kann man das entweder aus Umwelt- und/oder aus Lichtverschmutzungsgruenden vollstaendig knicken. Deshalb fotografieren wir ja auch staendig Skylines ... 8)

Entsprechend wenig Ahnung hab ich vom Thema. Meine Astrofotofreunde hier, schwoeren fuerchterlich auf Iridient, aber ich denke, alles was da geht, muss doch auch mit C1 gehen - oder? Wer entwickelt seine Astrofotos mit C1, wo sind die Handicaps von C1, wer ist evtl. besser und was sollte man so generell beachten?

So weit ..... Sven
Gespeichert

Robbi Juni 06, 2016, 06:49:12 Nachmittag
Also von Astrofotografie habe ich 0,00% Ahnung :D
Damit bin ich ja quasi prädestiniert den richtigen Statement abzugeben.

Sicherlich wird alles/ vielen in C1 möglich sein. Was denke ich (so hatte ich es irgendwann verstanden) je nach Motiv - Mond/ Teile davon oder Sterne kann die Bewegungsunschärfe und solche Sachen eine große Rolle spielen.
Zum aufwendigen schärfen, entrauschen kannst Dir Astraimage anschauen. Leider ist die Software nur für Windows. Mit OSX haben sie immer noch scheinbar Probleme :(

Gruß Robert
Gespeichert

Robbi Juli 29, 2016, 10:37:45 Nachmittag
Hast Du jetzt was mit Astro gemacht?

Robert
Gespeichert

sventetzlaff Juli 30, 2016, 10:22:43 Vormittag
Noch nicht. Ich fahr im Mitte August in die Dandenongs/ Yarra (naehe Melbourne) und werde es dort ein bisschen probieren. Ich werde berichten. 8)
Gespeichert

Robbi Oktober 03, 2016, 12:49:21 Nachmittag
Ich warte :D

"Perfection is finally attained not when there is no longer anything to add, but when there is no longer anything to take away." - Antoine de Saint-Exupéry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum